Patenschaft Mia & Max

Montag, 25. November 2019 12:15 - 14:00, Hotel Schwanen Wil https://sghv.ch/wp-content/uploads/2019/04/Kurzbeschrieb-Patenschaften-Mia-und-Max.pdf

Referenten: Franz Schibli

Projekt Patenschaften "Mia & Max"!

Prävention für Kinder und Jugendliche von Eltern mit psychischer Beeinträchtigung in der Ostschweiz. St.Gallische Hilfsverein SGHV.

Kinder und Jugendliche mit Eltern oder Elternteilen mit einer psychischen Beeinträchtigung werden in der Schweiz noch immer nicht ausreichend in die gesundheits- und finanzpolitischen Überlegungen der öffentlichen Hand einbezogen. Die Forschung zeigt, dass sie ein erhöhtes Risiko haben, als Er- wachsene selbst psychisch zu erkranken. Sie zeigt allerdings auch, dass rund ein Drittel dieser Kinder keine Auffälligkeiten entwickelt, wenn es über verbindliche soziale Unterstützung unabhängig von den Eltern verfügt. Eine dauerhafte und vertrauensvolle Beziehung zu einem gesunden Erwachse- nen in oder ausserhalb der Familie schafft oft schon die für eine gesunde Entwicklung benötigte Sta- bilität.